Hör' auf Deinen Körper! Hör' auf Deine innere Stimme!

Auch wenn Du es gewohnt bist, immer viel um die Ohren zu haben und mit viel Schwung durch Dein Leben zu wirbeln... manchmal braucht der Körper, brauchst Du eine Pause. Manchmal heißt es Tee, dicke Socken und Sofa, statt Schreibtisch und voller Terminkalender. 

Halte regelmäßig inne und höre auf die leise Stimme, die Dir sagt "I'm okay - keep on going" oder "Please, give me break". Denn wenn Du diese leise Stimme überhörst, kann es passieren, dass sie lauter wird und irgendwann die Notbremse zieht. 

Yoga lehrt uns, ein Ohr für diese innere Stimme zu bekommen. Yoga lehrt uns auch, das, was die Stimme uns mitteilt, umzusetzen. Yoga regt uns dazu an, in unserer Yogapraxis unseren Blick vom Außen zum Innen zu lenken, hält uns dazu, regelmäßig einfach still zu sitzen, unserem Atem und in uns hinein zu lauschen. 

So, listen to your body! Listen to your inner voice! Do what it tells you and always, always be good to yourself!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0